Posts mit dem Label Wärmflasche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Wärmflasche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 1. Februar 2017

I proudly present: My ETSY-Shop! Mit Stolz präsentiere ich: Meinen ETSY-Shop!


Dear friends,


I finally did it – I've opened my ETSY-Shop.
  

HOORAY!!!

Frankly said I've been working on it since last Wednesday but now I've uploaded 20 item and I start to feel comfortable with it.

Remember this?


Or this?


Seen this before?
  

Now you can purchase these items (and many more) at my ETSY-Shop!

Helpful hints and tips are most welcome as I'm an absolute beginner in the world of Etsy and selling...

I'll keep in touch!



Liebe Freunde,


Endlich habe ich den Schritt gewagt: Ich habe (m)einen ETSY-Shop eröffnet.


HURRAH!!!

Genaugenommen arbeite ich schon seit letzten Mittwoch dran. Nun sind endlich 20 Artikel eingestellt und ich fühle mich langsam wieder wohl in meiner Haut (ist schon nicht ganz einfach, das Ganze).

Das schon mal gesehen?


Oder das hier?


Aber dann sicherlich das?


Wie dem auch sei, ab jetzt gibt es diese Artikel und noch einige mehr in meinem ETSY-Shop zu kaufen!

Für Tipps und Hinweise bin ich unendlich dankbar, schließlich bin ich ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet (Etsy und Verkauf)...

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Montag, 19. Dezember 2016

Granny Square „The Four Winds“


Dear friends,


as the sizes of hot-water bottles differ I find it hard to explain exactly how I've made the covers. To make up for this I offer you the pattern of the granny square I've used for making them.

I've developed this granny at the same time as the MacLeod GrannySquare. I preferred the latter for the skirt though so this granny was put aside for a while. And then there still was that tiresome duty of finding a name...
  

Some time ago I thought I'd make things easier if I started naming my own creations after places I've been to and was charmed by. But then, this granny didn't feel like Helmsdale nor Dufftown nor did it look anything like Lothbeg nor Craigallachie...

So I asked you. Winter Thistle nearly won the race (I do have a soft spot for Scotland), but would only have been perfect when the granny were solely made out of purplish and greenish shades. Thus I choose The Four Winds. This name will fit whether the granny square is made out of blueish, pinkish, greenish or reddish shades or all mixed together. Thank you Donna!

Let's move on to the pattern!


Materials:
  • crochet hook (here 4 mm)
  • yarn sewing needle
  • scissors

Yarn:
  • Stylecraft special DK

Abreviations (UK terms):
  • ch = chain stitch
  • dtr = double treble
  • mc = magic circle
  • tr = treble

Instructions:
Start with a mc
R1: 16 tr in mc
R2: 4x (3 tr + ch 2 + 3 tr + skip 2)
R3: 4x [corner (2 tr + ch 2 + 2 tr) + (2x 1 tr) + skip one stitch + (2x 1 dtr in free stitches of R1) + skip one stitch + (2x 1tr)]
R4: 4x (corner + 1 tr in each stitch)
 

Happy crocheting!

The „The Four Winds“ GS is so much fun I made some more hot-water bottles...
  

I'll keep in touch!




Liebe Freunde,


da die Größen von Wärmflaschen nicht überall gleich sind, erübrigt es sich eine Anleitung für die Herstellung von Wärmflaschenbezüge zu schreiben. Als Ausgleich gibt es dafür das Muster von dem Granny Square, mit dem ich die Bezüge gehäkelt habe.

Das Granny entwickelte ich zur selben Zeit, als das MacLeod GrannySquare. Aber da mir Letzteres besser gefiel für den Rock, legte ich dieses Granny erst mal beiseite. Obendrein wollte mir partout keinen passenden Namen einfallen...
  

Vor einiger Zeit dachte ich mir, ich könnte mir bei der Namensfindung für meinen eigenen Kreationen das endlose Kopfzerbrechen ersparen, wenn ich sie nach Orte benenne, an denen ich schon gewesen bin und die mir besonders gut gefallen haben. Aber weder Helmsdale noch Dufftown passten zu dem Granny und für Lothbeg oder Craigallachie konnten mich hier auch nicht wirklich begeistern...

Daher bat ich euch um Hilfe. Winterdistel hat das Rennen fast für sich entschieden (ich habe nun mal eine Schwäche für Schottland), hätte aber nur wirklich gepasst, wenn das Granny ausschließlich in Grün und Lila gehäkelt würde. Daher entschied ich mich für The Four Winds (Die Vier Winde)*. Danke Donna!

Nun zur Anleitung!


Material:
  • Häkelnadel (hier Nr. 4)
  • Stopfnadel
  • Schere

Garn:
  • Stylecraft special DK

Abkürzungen:
  • DStb = Doppelstäbchen
  • FR = Fadenring
  • Lm = Luftmasche
  • Stb = Stäbchen

Anleitung:
Anfangen mit einem FR
R1: 16 Stb in FR
R2: 4x (3 Stb + 2 Lm + 3 Str + 2 Maschen überspringen)
R3: 4x [Ecke (2 Stb + 2 Lm + 2 Stb) + (2x 1 Stb) + eine Masche überspringen + (2x 1 DStb in freie Maschen von R1) + eine Masche überspringen + (2x 1 Stb)]
R4: 4x (Ecke + 1 Stb je Masche)


Viel Spaß beim Häkeln!

Da das „The Four Winds“ Granny so viel Spaß macht und die Farbkombis endlos sind, habe ich noch ein paar Wärmeflaschen behäkelt...
  

Ich halte euch auf dem Laufenden!

* Ich möchte wirklich nicht hochnäsig daherkommen, wenn ich mich ausnahmsweise mal ausschließlich für den englischen Namen entscheide – er klingt einfach besser als die deutschen Übersetzung.

Dienstag, 29. November 2016

Christmas Presents (Part II) - Weihnachtsgeschenke (Teil 2)


Dear friends,


I'm not getting on well with the Christmas presents – got sidetracked by other projects...

Luckily enough these present just needed the buttons sewn on (since two weeks though).


I've got the idea from Heather's lovely Blog “The Patchwork Heart”. She makes such gorgeous hot-water bottles one simply has to fall in love with. Mine aren't as nice as hers but I was happy to put that new granny into use.


I'll keep in touch!

P.S.: Truth be told: I thoroughly dislike sewing on buttons (maybe not quite as much as I dislike ironing, but close). Don't know why though as I've never been bitten by any buttons. I simply do not like sewing them onto anything – humans are funny creatures, aren't they?



Liebe Freunde,


zur Zeit geht es nicht wirklich voran mit den Weihnachtsgeschenken – ich bin mal wieder abgelenkt durch andere Projekte...

Zum Glück fehlten bei diesen nur die Knöpfe (und das schon seit zwei Wochen).


Die Idee habe ich bei Heather von „The Patchwork Heart“ gemopst. Zugegeben, ihre Wärmflaschen sind wesentlich hübscher, aber ich hab's nicht so mit den ganz einfachen Grannies. Da kam mein neuestes Granny gerade recht!


Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Um die Wahrheit zu sagen, ich hasse Knöpfe annähen. Vielleicht nicht gar so sehr, wie ich bügeln hasse, aber fast. Ich weiß auch nicht weshalb. Schließlich wurde ich noch nie von einem Knopf gebissen. Ich mag es einfach nicht – Menschen sind schon komische Wesen, nicht?