Posts mit dem Label Hat werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Hat werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 16. Januar 2017

A Winter's Outfit - Winteroutfit


Dear friends,


I hope you had a lovely weekend. I surely had!

On Saturday I turned these lovelies (and some more) into something I'll show you at one of the oncoming Granny-Spiration Challenge gatherings.


On Sunday I completed my winter's outfit. I had already made the hat in October but never was happy with any of the ideas I had about a matching scarf. On Sunday I finally had the idea to use the pattern of the Granny Stripes Scarf.

And I'm very happy with the result!


  
I'll keep in touch!

P.S.: Moneypenny had a lovely weekend too. As you can see: her batteries are fully recharged... Sigh...





 

Liebe Freunde,


ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Meines war richtig Klasse!

Samstag machte ich aus dieses bunten Schätzen (und einige mehr) etwas, was ich euch bei einem der nächsten Treffen der Granny-Spiration Challenge vorstellen werde.


Sonntag, gestern also, habe ich mein Winteroutfit endlich vervollständigt. Die Mütze hatte ich bereits in Oktober gehäkelt, aber ich fand nicht das richtige Muster für einen dazu passenden Schal. Sonntag kam mir die Idee, das Muster für den Schal aus Grannystreifen zu verwenden.

Und das Resultat kann sich sehen lassen!


  
Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Moneypenny hatte ebenfalls ein schönes Wochenende. Ihre Batterien sind auf jeden Fall wieder voll aufgeladen... Seufz...
  

Donnerstag, 12. Januar 2017

Granny Stripe Hat / Mütze aus Streifengrannys




Dear friends,


Yesterday morning it was blissfully peaceful in our house. A storm was whirling around leaves and Miss Moneypenny was formally glued to the French door to the back porch, chasing these leaves like a madcap. It was hilarious and sweet at once and it bought me some time.

I was able to finish the three Christmas Baubles I had started the previous evening. I promise I won't make any more... I'll try - honestly (already got 78 baubles)!
Well, I was able to finish three baubles, make a hat and take the tutorial-pictures.


Here's the pattern of the Granny Stripe Hat as promised at the first gathering of the Granny-Spiration Challenge last Saturday. Sorting the pictures I noticed it would have been better to make another one for my cousin's daughter instead of making one (err... two) adult versions with the variegated yarn. I fear the pictures are not very helpful.

Let's have a try though...

Material:
  • scissors, yarn needle
  • crochet hook (N° 4.5)
  • yarn (100g virgin wool = ca. 210m)

Abreviations (UK-terms):
  • ch = chain stitch
  • loop = loop made of ch
  • mc = magic circle
  • tr = treble
  • tr2tog = 2 tr together
  • FPtr = front post trebble (yarn over, insert hook under tr, yarn over, pull loop through, finish tr as usual)


  • BPtr = back post trebble (yarn over, insert hook around tr from behind, yarn over,  pull loop through, finish tr as usual)



Instructions:

I've pointed out the spaces where you've got to crochet (3tr + ch 1 + 3 tr) with needles.

Start with mc
R.1: 5x (3 tr + ch 1) in mc


R.2: 5x (3 tr + ch 1 + 3 tr) in loop
R.3: 5x [3 tr in loop + (3 tr + ch 1 + 3 tr) between clusters)]


R.4: 5x [2x (3 tr between clusters) + (3 tr + ch 1 + 3 tr) in loop]
R.5: 5x [(3 tr + ch 1 + 3 tr) between middle clusters) + 3tr between clusters + 3 tr in loop + 3 tr between clusters]
 

R.6: 5x [(3 tr + ch 1 + 3 tr) in loop + 4x (3 tr between clusters)]
As you can see in the picture, the sides are now approx. 10cm. This suffises if you're going to make a hat for size 56-59 cm.


If you'd like your hat a little more loose, carry on with increasing. In this case R.7 would be as follows:
R.7: 5x [(3 tr + ch 1 + 3 tr) between middle clusters) + 2x (3tr between clusters) + 3 tr in loop + 2x (3 tr between clusters)]
As you can see in the picture, the sides measure approx. 12cm. In the end your hat will definitely be a size >60cm.
 


Either way you'll crochet (3 tr between clusters) till you've got 19 rounds in total!

Cuff:
R.20: 1 tr in each stitch (version 1 = 90 tr; version 2 = 105 tr)
R.21-23: 1 FPtr + 1 BPtr + 1 FPtr + 1 BPtr + 1 FPtr + 1 BPtr + …

If you like to wear your hat without rolling the cuff up, stop here, if you'd like to be able to roll it up, crochet R.24-25 just as R.21.
 

Cut thread, pull mc tight, weave in ends.

There's not much wind today but Moneypenny is still keeping a watchful eye on the leaves and sits in front of the French door…

I'll keep in touch!





Liebe Freunde,


gestern Vormittag war es ausnahmsweise etwas ruhiger im Haus. Draußen war es nämlich recht stürmisch und Miss Moneypenny klebte den ganzen Vormittag an der Fenstertür zur Terrasse und jagte (von innen) die herumwirbelnden Blättern hinterher. Das war so niedlich und komisch zugleich und es verschaffte mir etwas Luft.
In der Zeit konnte ich nämlich drei weitere Weihnachtskugeln fertigstellen (ich verspreche: Es sind meine letzten - meine allerletzten, ich habe genaugenommen schon 78...), eine Mütze häkeln und die Anleitungsbilder machen.


Wie versprochen folgt also nun die Anleitung zu der Mütze aus Streifengrannys, welche ich bereits bei der Januar-Ausgabe des GrannySpiration Challenges vorgestellt habe.
Während ich die Bilder sortierte wurde mir klar, dass ich wohl besser eine zweite Mütze für die Tochter meiner Cousine gehäkelt hätte, statt eine (äh... zwei) Erwachsenenversion(en) in Verlaufsgarn. Die Bilder sind dadurch nicht wirklich sonderlich aufschlussreich.

Wir versuchen's trotzdem...

Material:
  • Schere, Stopfnadel
  • Häkelnadel (Nr. 4,5)
  • Garn (100g Schurwolle mit einer LL von 105m → 210m)

Abkürzungen:
  • FR = Fadenring
  • Lm = Luftmasche
  • LmB = Luftmaschenbogen
  • Stb = Stäbchen
  • RStbv = vor der Arbeit liegende Reliefstäbchen (Umschlag, Häkelnadel unter Stb durchstechen, Umschlag, Umschlag durchziehen und Stb beenden)


  • RStbh = hinter der Arbeit liegende Reliefstäbchen (Umschlag, Häkelnadel hinter der Arbeit um Stb herumstechen, Umschlag, Umschlag durchziehen und Stb beenden)



Anleitung:

Die Stellen, wo (3 Stb + 1 Lm + 3 Stb) hingehören, habe ich mit Stecknadeln markiert.

Mit FR abfangen
R.1: 5x (3 Stb + 1 Lm) in FR
 

R.2: 5x (3 Stb + 1 Lm + 3 Stb) in LmB
R.3: 5x [3 Stb in LmB + (3 Stb + 1 Lm + 3 Stb) zwischen Stäbchengruppen]


R.4: 5x [2x (3 Stb zwischen Stäbchengruppen) + (3 Stb + 1 Lm + 3 Stb) in LmB]
R.5: 5x [(3 Stb + 1 Lm + 3 Stb) zwischen mittlere Stäbchengruppen + 3 Stb zwischen Stäbchengruppen + 3 Stb in LmB + 3 Stb zwischen Stäbchengruppen]
 

R.6: 5x [(3 Stb + 1 Lm + 3 Stb) in LmB + 4x (3 Stb zwischen Stänchengruppen)]
Wie auf dem Bild zu sehen, messen die Seiten jetzt ca. 10 cm. Das ist ausreichend für eine Mütze für einen Kopfumfang von 56-59cm. Von nun an Stäbchengruppen zu häkeln reicht aus.
 

Sollte die Mütze etwas lockerer sitzen oder für einen größeren Kopfumfang bestimmt sein, dann R.7 wie folgt häkeln:
R.7: 5x [(3 Stb + 1 Lm + 3 Stb) zwischen mittlere Stäbchengruppen + 2x (3 Stb zwischen Stäbchengruppen) + 3 Stb in LmB + 2x (3 Stb zwischen Stäbchengruppen)]
Wie auf dem Bild zu sehen, misst eine Seite nun ca. 12 cm. Die Mütze wird also eindeutig für einen Kopfumfang >60cm!


Bei beiden Versionen (3 Stb zwischen Stäbchengruppen) häkeln bis du insgesamt 19 Runden gehäkelt hast!

Bündchen:
R.20: 1 Stb in jedem Stich (Version 1 = 90 Stb; Version 2 = 105 Stb)
R.21-23: 1 RStbv + 1 RStbh + 1 RStbv + 1 RStbh + 1 RStbv + 1 RStbh + …

Wer die Mütze ohne umgeschlagenes Bündchen tragen möchte, hört hier auf. Wer gerne einen Umschlag hat, häkelt noch zwei weitere Runden (R.24+25) wie R.21.


Faden durchtrennen, FR zusammenziehen, Fadenenden vernähen.
  

Heute ist es zwar wesentlich weniger stürmisch, aber Moneypenny hockt trotzdem vor dem Terrassenfenster…

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Mittwoch, 28. Dezember 2016

I'm still around – Es gibt mich noch!

Meet Miss Moneypenny

Dear friends,


I'm going to try writing a post while Miss Moneypenny is turning the living room topsy-turvy, thoroughly annoying Max and getting best mates with Kolumbus.

It's been a while since my last post about crochet which doesn't mean I've not been doing any crochet since. Far from it!

I cannot explain why but I'm obsessed with Christmas Baubles – I've already got 39 (aren't they lovely?) and maybe I should concentrate on another project…
  

No harm done though. I've got plans for these baubles! BTW I've got a lot of plans for 2017 but I'll tell you about these another time.

STOP! I did make this scarf in between but I definitely need to make another one before I can explain how I've made it, cause I didn't write anything down (shouldn't I know better by now!?). Nonetheless I'm very pleased with those popcorn rhombuses!
 


I'll keep in touch!

Résumé: shooed Moneypenny off the table: 7 times; picked her out of the orchid: 4 times; plucked her out of the bookshelf: 3 times; saved her from the spider plants: 5 times. Max retreated into the hall, Kolumbus pretends he's asleep and Miss Moneypenny is nowhere near getting tired…
  

P.S.: Made a few hats too…




Liebe Freunde,


nun denn, ich versuche dann mal einen Post zu schreiben während Miss Moneypenny das Wohnzimmer umkrempelt, Max auf den Wecker geht und sich mit Kolumbus verbrüdert.

Hier ist Miss Moneypenny

Es ist zwar eine Weile her seit dem letzten Häkelpost, was nicht heißen soll, dass ich in der Zwischenzeit keine Häkelnadel angefasst hätte. Weit gefehlt!

Aus irgendeinem Grund kann ich nicht genug bekommen von Weihnachtskugeln… Nun habe ich schon 39 beisammen (sind die nicht hübsch?) und sollte mich vielleicht dann doch mal nach einem neuen Projekt umschauen…
 

Es macht aber nichts, denn ich habe schon Pläne für diese Weihnachtskugeln. Nebenbei bemerkt habe ich einige Pläne für 2017, aber bei Gelegenheit mehr dazu.

HALT! Zwischendurch habe ich einen Schal gehäkelt! Aber da ich mir mal wieder keine Notizen gemacht habe (Seufz… sollte ich es nicht langsam besser wissen?!) muss ich ihn noch mal machen, bevor ich erklären kann, wie es geht. Die Popcorn-Rauten gefallen mir aber richtig gut!


Ich halte euch auf dem Laufenden!

Bilanz: Moneypenny 7x vom Tisch gescheucht, 4x aus der Orchidee gefischt, 3x aus dem Bücherregal gepflückt und 5x vor den bösen Grünlilien gerettet. Max hat sich in den Flur zurückgezogen, Kolumbus tut als ob er schläft und Miss Moneypenny ist noch längst nicht müde…
  

P.S.: Habe auch ein paar Mützen gehäkelt…
  
 

Mittwoch, 5. August 2015

Raffia - Bast

Hi there!


During our weekly grocery-shopping last Thursday we came across packages of gift ribbons made of raffia. They did not catch my eye because of the huge amount of gifts we have to wrap this year, nor because of the bright colours, no, I immediately considered using them to crochet.
  
I did not mention this to my husband. And just in case he would wonder why I actually needed 4 (four) packages of gift ribbons, I added some wrapping-paper to our trolley.
As we left for our mini-break to France on Friday and as we had plenty of engagements since our return, I had no opportunity to try the raffia till this morning.
As soon as the breakfast-table was cleared this morning though, I brought everything I though I could need onto the back porch
Soon I found out I needed a very stable N° 8 hook to master the rather unyielding material (maybe raffia in it's natural state is not that hard to crochet with). But even then it was still strenuous for my right thumb and wrist, so also had to adapt my technique.
  
As I started to crochet with the raffia because of the raffia, I did not know what I was crocheting (just like I wrote on facebook). It was challenging and fun and that was really it, till the first skein was done.
And this is what I made of the raffia so far:
  

P.S.: I do hope there are still some gift ribbons left in the shop!
P.S.2: I'll keep in touch!
  


Liebe Freunde,

während unsere Wocheneinkäufe letzten Donnerstag blieb ich an einem Korb voller Geschenkbänder aus Bast hängen. Ausnahmsweise waren es nicht die bunten Farben, die meine Aufmerksamkeit geweckt hatten. Und es ist auch nicht so, als ob wir dieses Jahr noch außerordentlich viele Geschenke zu verpacken hätten. Nein, ich fragte mich lediglich, ob ich mit diesen Geschenkbändern auch etwas häkeln könnte.
Damit mein Mann sich nicht zu sehr wunderte, weshalb ich ausgerechnet 4 (vier) Packungen von diesen Geschenkbändern brauchte, habe ich noch eine Rolle Geschenkpapier in den Einkaufswagen gelegt.
  
Am Freitag sind wir aber zu unserem Kurzausflug nach Frankreich aufgebrochen und nach unserer Rückkehr jagte eine Verabredung die nächste, und deshalb hatte ich noch keine Gelegenheit, den Bast zu probieren.
Heute Morgen war es dann soweit. Sobald der Frühstückstisch geräumt war, holte ich meine Sachen aus dem Atelier herunter auf die Terrasse.
Bald hatte ich herausgefunden, dass ich eine sehr stabile 8er Häkelnadel brauchte um das widerspenstige Material zu bearbeiten (vielleicht ginge es leichter mit naturbelassenem Bast – muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren). Und ich musste meine Häkeltechnik anpassen, denn bald verkrampfte sich zunächst mein rechter Daumen, dann aber fast die ganze rechte Hand inklusive Handgelenk.
  
Da ich heute nur wegen des Basts zu Häkeln angefangen hatte, wusste ich gar nicht was ich eigentlich häkeln wollte (wie auf facebook erwähnt). Es war eine Herausforderung und es machte Spaß, aber erst nachdem das erste Knäuel Geschenkband verbraucht war, hatte ich so etwas wie eine Idee.
Nun ja, das ist letztendlich dabei herausgekommen (bislang):
  

P.S.: Hoffentlich finde ich morgen noch etwas Geschenkband im Laden...
P.S.2: Ich halte euch auf dem Laufenden!